Mike Trésor: besser als Messi & de Bruyne

Mike Trésor: Europas Benchmark

Besser als Messi, de Bruyne und Musiala! Nicht viele können dies von sich behaupten. Der 23-jährige Belgier Mike Trésor vom KRC Genk ist einer davon. Zumindest wenn man auf die Torvorbereitungen blickt. Mit 21 Assists führt Trésor die Liste in Europas Top-10-Ligen an.

Unter Trainer Wouter Vrancken agiert Trésor seit dieser Saison ausschließlich auf dem linken Flügel, nachdem er zuvor im zentralen offensiven Mittelfeld beheimatet war. Der Positionswechsel tat ihm auch eigenen Aussagen zu Folge gut und lässt seine Stärken vermehrt zur Geltung kommen.

Das macht Trésor so stark

Trésor verfügt über eine gute Technik, dank der er sich in Kombination mit seiner Dynamik auch aus engen Situationen spielerisch befreien kann. Zumeist positioniert er sich relativ hoch auf dem linken Flügel, von wo aus er gerne das Risiko sucht. Viele Dribblings und viele Pässe in die Tiefe peilt Trésor hier an.

Wenn er sich den Ball tiefer abholt, positioniert er sich clever in den Zwischenräumen, um das Spiel nach vorne zu treiben. Eine absolute Waffe sind Trésors Standardsitustionen sowie seine präzisen Hereingaben, durch die neben seiner Kreativität aus dem Spiel heraus zusätzlich viele Assists entstehen.

Luft nach oben?

Sucht man nach Schwächen in Trésors Spiel, kann man in erster Linie dessen Durchsetzungsvermögen anführen. Zu selten setzt er sich im 1-gegen-1 und in Zweikämpfen durch, um noch gefährlicher und effektiver zu werden.

Allgemein sein Spiel gegen den Ball ist noch ausbaufähig. Mit Ball zeigt der in dieser Saison als „Wide Playmaker“ auflaufende Trésor aber exzellente Leistungen, die ich nicht nur in Domenico Tedescos Blickfeld in Bezug auf eine Nominierung für die Nationalmannschaft Belgiens brachten.

Nächster Schritt?

Auch Teams wie Brighton oder Burnley zeigen sich am Spieler interessiert. Angesichts der Leistungen von Mike Trésor wenig verwunderlich – für den Erfolg Genks ist er ein essenzieller Bestandteil und spielte sich dadurch automatisch ins Blickfeld diverser Clubs.

Dir hat unser Beitrag gefallen? Dann lass doch gerne eine Kleinigkeit für unsere Kaffeekasse da und unterstütze ein junges Fußball-Magazin via PayPal:
[paypal-donation]
Danke für deinen Support!
Schau auch gerne mal bei Social Media vorbei und begleite uns auf unserem Weg:
Facebook – Instagram – Twitter

Quellen:
wyscout.com
instat.com
transfermarkt.de
PitchdGroundhoppingRacing Genk publiek in stadionCC BY-SA 4.0

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Cookie Consent mit Real Cookie Banner