Aktuelles

Vorschau: Alles Magath oder was?

Pinterest LinkedIn Tumblr
 Felix Magath trifft mit der Hertha auf seinen Ex-Club aus Stuttgart. Auch für seine Ex-Vereine Schalke und Bayern geht es zur Sache. Dazu das Rennen um die Top 4 aus England.
Wir blicken auf die Highlights voraus.

 

Bundesliga 31. Spieltag

Hertha BSC : VfB Stuttgart (Sonntag, 24. April 2022 17:30)

In Berlin geht es am Sonntag heiß her. Traineroldie Felix Magath trifft auf einen seiner Ex-Vereine. Bislang konnte er 2 seiner 4 Partien gewinnen. Abstiegskampf pur. 4 Spieltage vor Schluss zählt für beide nur eins – 3 Punkte, egal wie.

Felix Magath kämpft mit der Hertha um den Klassenerhalt | Franconia, Felix Magath 2012 Wolfsburg, CC BY-SA 3.0

 

Ausgangslage

Sowohl für die Hertha als auch für den VfB geht es darum, den Worst Case in dieser Saison zu vermeiden. Hauptsache drin bleiben. Aktuell stehen die Schwaben auf dem Relegationsplatz – 1 Punkt hinter der Hertha und 2 vor der Arminia aus Bielefeld. Brisanz ist auf jeden Fall geboten. Die Berliner haben die Möglichkeit, einen womöglich entscheidenden Vorsprung auf die Abstiegsränge zu gewinnen.

 

Form

Hertha: S 1:0 (Augsburg A), N 1:4 (Union H), N 1:2 (Leverkusen A), S (3:0 Hoffenheim H), N 0:2 (Gladbach A)

Stuttgart: U 0:0 (Mainz A), N 0:2 (Dortmund H), U 1:1 (Bielefeld A), S 3:2 (Augsburg H),  U 1:1 Union (A)

 

Es fehlen

Hertha: Richter, Schwolow, Jovetic, Lee, Maolida, Klünter

Stuttgart: Silas, Sankoh, Nartey

 

Zum Spiel
Voraussichtliche Aufstellungen

Seit Magaths Antritt agiert die Hertha sehr defensiv – sowohl personell als auch inhaltlich. Auch am Wochenende wird mit Selke wohl nur ein gelernter Offensivspieler starten. Auch in Sachen Ballbesitz gibt man sich mit wenig zufrieden – unter 40% hat man in den 4 Spielen unter „Quälix“ im Schnitt. Gegenüber steht der VfB, der sich seit einigen Jahren klar über den spielerischen Aspekt definiert. Nicht umsonst steht man in Statistiken wie Ballbesitz oder Passquote weit oben. Nach zwischenzeitlichem Aufwind gab es in den letzten 3 Spielen aber nur 2 Punkte. Der Druck ist immens.

 

Prognose

Die Gäste aus Schwaben werden mit Sicherheit die spielerisch ambitioniertere Mannschaft sein. Die Hertha wird sich auf ein eher passives und tiefes Verteidigen berufen, was in Augsburg zuletzt gut gelang. Das 1. Tor wird wohl eine entscheidende Rolle spielen. Gelingt es dem VfB, seine technisch starke Offensive in Szene setzen, wird es schwer für die Berliner. Diese werden aber alles dagegensetzen, den schnellen Stuttgartern wenig Räume anzubieten. Gut möglich, dass am Ende ein Standard die Partie entscheidet.

 

Tipp: 0:1

 

 

2. Bundesliga 31. Spieltag

Schalke 04  : Werder Bremen (Samstag, 23. April 2022 13:30)

Schalke gegen Bremen.
Erster gegen Zweiter.
56 Punkte gegen 54 Punkte.
Beste Rückrundenmannschaft gegen zweitbeste Rückrundenmannschaft.
Terodde und Bülter gegen Ducksch und Füllkrug.
Über 60.000 Zuschauer.
Wie man sieht – mehr Aufstiegskampf geht nicht!

In der Veltins-Arena steigt am Samstag das absolute Spitzenspiel der 2. Liga | Wo st 01 / Wikimedia Commons / CC-BY-SA-3.0-DE, 2010-06-03 Arena AufSchalke 01, CC BY-SA 3.0 DE

 

Ausgangslage

Schalke geht als Tabellenführer in das Spitzenspiel gegen die auf Platz 2 stehenden Bremer.

Unter dem Interimstrainer und Schalker Urgestein Büskens gewannen die Königsblauen alle 5 Partien. Auch wenn man spielerisch nicht immer überzeugte, brachte man aber seine zweifelsohne vorhandene individuelle Qualität auf dem Platz.

Die Bremer mussten in den letzten Wochen nach dem fulminanten Start unter Anfang-Nachfolger Ole Werner (9 Siege aus 9 Spielen) Federn lassen. In den letzten 5 Partien konnten sie nicht öfter als einmal treffen. Nur 1 Sieg sprang dabei heraus. Dennoch ist die Qualität – gerade in der Offensive – definitiv bundesligatauglich.

Mit einem Sieg könnten sich die Schalker womöglich schon entscheidend absetzen.

 

Form

Schalke: S (5:2 Darmstadt A), S (3:0 Heidenheim H), S (2:1 Dresden H), S (2:1 Hannover H), S 3:0 (Ingolstadt)

Bremen: U 1:1 (Nürnberg H), U 1:1 (Pauli A), U 1:1 (Sandhausen H), S 1:0 Darmstadt (H), N 1:2 Heidenheim (A)

 

Es fehlen

Schalke: Lee, Pieringer, Latza, Ouwejan fraglich

Bremen: Toprak, Veljkovic, Nankishi

 

Gelingt Interimstrainer Mike Büskens der 6. Sieg im 6. Spiel? | Michael Schilling, Mike-Bueskens, CC BY-SA 3.0

 

Zum Spiel

Die seit dem Grammozis-Aus mit 4er-Kette agierenden Schalker definieren sich über die mit Schalke verbundenen Eigenschaften wie Kampfgeist und Galligkeit. Im Gegensatz zu den Bremern erreichen sie in Statistiken wie Laufleistung, intensive Läufe und Zweikampfquote Spitzenwerte.

Die Königsblauen werden wohl kein Spektakel bieten. Offensiv verlässt man sich auf die Abschlussqualitäten von Torjäger Simon Terodde. Schon früh wird der 9er gesucht – oftmals mit Bällen aus dem Halbfeld in die Spitze. Fraglich ist noch, ob der dafür prädestinierte Linksverteidiger Ouwejan bis zum Spitzenspiel wieder fit ist.

Bremen agiert  in der Regel im 3-3-2-2. Schmerzlich fehlen werden 2 der etatmäßigen Innenverteidiger – Toprak und Vejlkovic. Eine wichtige Rolle im System spielen die schnellen Schienenspieler Weiser und Agu. Das Prunkstück ist aber die zentrale Offensive. Aus der Doppel-8 (oft auch Doppel-10) initiieren die technisch starken Schmid und Bittencourt viele Angriffe. Zu den beiden Stürmer Ducksch und Füllkrug bedarf es wenig Worte – 46 Scorerpunkte sprechen für sich.

 

Prognose

Wir erwarten ein spielerisch überlegenes Bremen. Getragen von den letzten Spielen sowie einer sicherlich gigantischen Kulisse werden sich die Schalker aber nicht verstecken und wahrscheinlich in der Anfangsphase es durchaus mit hohem Anlaufen und situativem Angriffspressing versuchen. Problematisch sind die Bremer Ausfälle in der Hintermannschaft.

Tipp: 1:1

 

 

Premier League 34. Spieltag

Arsenal London – Manchester United (Samstag, 23. April 2022 13:30)

Inmitten des Trubels um die Neuverpflichtung von Erik ten Hag als United-Trainer zur neuen Saison wird auch noch Fußball gespielt – und das nicht schlecht! Am Wochenende treffen die beiden Traditionsklubs aufeinander. Beide brauchen dringend Punkte, um den aktuell am stabilsten wirkenden Spurs im Kampf um die Top 4 auf den Fersen zu bleiben.

 

Ausgangslage

Der Kampf um die Champions League spitzt sich zu. Neben Tottenham sind vor allem die am Wochenende aufeinandertreffenden Gunners und Reds noch im Rennen. Eine Niederlage könnte für Uniteds Hoffnungen auf ein versöhnliches Saisonende das Ende bedeuten.

Wer schafft es noch in die Top 4?

 

Form

Arsenal: S 4:2  (Chelsea A), N 0:1 (Southampton A), N 1:2 (Brighton H), N 0:3 (Palace A), S 1:0 (Villa A)

Manchester: N 0:4 (Liverpool A), S 3:2 (Norwich H), N 0:1 (Everton A), U 1:1 (Leicester H), N 0:1 (Atlético H)

 

Es fehlen

Arsenal: Partey, Tierney

United: Pogba, Fred, Shaw, Varane, Cavani

 

Zum Spiel

Es ist peinlich und enttäuschend und erniedrigend!
Rangnicks Worte nach dem 0:4 Debakel seiner Mannschaft an der Anfield Road.

Man United enttäusch in dieser Saison auf ganzer Linie. Trotz vieler namenhafter Neuzugänge kam man nie in einen Lauf. Dies mündete schnell in der Entlassung von Ole Gunnar Solskjær. Allerdings wurde es danach fast noch schlechter. Nachfolger Rangnick – in Deutschland bekannt für seinen raumorientierten Pressing und Gegenpressingansatz – schaffte es zu keiner Sekunde, das Ruder herumzureißen. Erstmals seit der Saison 2016/17 droht das Verpassen der Champions League.

Arsenal hingegen war seit 2016/17 nicht mehr in der Königsklasse vertreten. Die Saison ist ein Auf und Ab. Nach 0 Punkten aus 3 Spielen und Arteta raus-Rufen folgten starke Monate. Bis vor einigen Wochen stand man recht souverän auf Platz 4. Durch 3 Niederlagen in Folgen brachte man sich in die Bredouille. Nun folgt am Wochenende das absolut richtungsweisende Spiel.

 

Arsenal und United wollen nächstes Jahr in der Königsklasse spielen. | https://www.flickr.com/photos/foto_db/51228420638
Prognose

Die heimstarken Gunners sollten sich beim Auswärtssieg gegen den Stadtrivalen Chelsea rehabilitiert haben. Fraglich, inwieweit CR7 nach der Tragödie seines Sohnes für das Spiel bereit sein wird. Die Vorzeichen sprechen eher für Arsenal. Die wären aber nicht Arsenal, wenn sie solche wichtigen Spiele nicht regelmäßig vergeigen würden. Zudem kann die Bekanntgabe von Erik ten Hag etwas auslösen. Dennoch gilt Arsenal als leichter Favorit.

Tipp: 2:1

 

 

Bundesliga 31. Spieltag 

FC Bayern München : Borussia Dortmund (Samstag, 23. April 2022, 18:30 Uhr)  

Es ist mal wieder soweit: der Klassiker steht bevor. Ein Duell auf Augenhöhe – betrachtet man ausschließlich die Rückrundentabelle. Denn dort liegen beide Teams gleichauf drei Punkte hinter RB Leipzig. 

Ausgangslage 

Besser könnte die Ausgangslage für den FC Bayern kaum sein: am 31. Spieltag wollen die Bayern mit einem Sieg zu Hause vor ausverkauftem Haus gegen den großen Rivalen Borussia Dortmund die zehnte Meisterschaft in Folge einfahren. Aber: nach einem kleinen Durchhänger zeigten sich die Dortmunder zuletzt wieder in guter Form. Insbesondere Erling Haaland könnte den Bayern das Meisterstück vermiesen. Der norwegische Stürmerstar war in den letzten beiden Spielen an vier Toren direkt beteiligt. Die Bayern-Abwehr dürfte gewarnt sein.  

Form 

Bayern: S 3:0 (Bielefeld A), S 1:0 (Augsburg H), S 4:1 (Freiburg A), 4:0 S (Union H), 1:1 U (Hoffenheim H)

Dortmund: S 6:1 (Wolfsburg H), S 2:0 (Stuttgart A), N 1:4 (Leipzig H), U 1:1 (Köln A), S 1:0 (Mainz A)

 

Aufstellung 

Bayern: Mit Hernandez, Süle und Coman kehren drei wichtige Spieler für die Münchner zurück. Bis auf Sarr, Richards und Tolisso kann Nagelsmann auf die volle Kapelle zurückgreifen.  

3-4-2-1: Neuer – Pavard, Upamecano, Hernandez – Gnabry, Kimmich, Goretzka, Davies – Müller, Musiala – Lewandowski 

Dortmund: Wie Rose auf der Pressekonferenz bereits erwähnte, ist es bei der Borussia fast sinnvoller die einsatzfähigen Spieler aufzuzählen: Mit Gregor Kobel, Axel Witsel, Mats Hummels, Donyell Malen, Mahmoud Dahoud, Thomas Meunier, Thorgan Hazard, Giovanni Reyna und Steffen Tigges fehlen dem Coach neun Mann.  

3-4-2-1: Hitz – Pongracic, Akanji, Zagadou – Wolf, Can, Bellingham, Rothe – Brandt, Reus – Haaland 

Zum Spiel: 

Trotz der vielen Ausfälle kann der BVB eine selbstbewusste Truppe auf den Platz bringen. Denn sieben der zehn mutmaßlich beginnenden Feldspieler waren beim 6:1-Heimsieg gegen Wolfsburg direkt an einem Tor beteiligt. Zudem fühlt sich die Borussia besonders auf fremden Rasen wohl. Aus den letzten sechs Auswärtspartien holte man 14 Punkte. Dennoch wird der BVB wohl erst abwartend beginnen und den Bayern den  Ball überlassen, um mit schnellen Kontern über Erling Haaland den Weg vor Manuel Neuers Tor zu finden.  

Den Bayern hingegen dürfte dies entgegenkommen. Denn wie in jedem Spiel will der deutsche Rekordmeister Ball und Gegner kontrollieren. Ebenso wie die Dortmunder auswärts holten die Bayern zu Hause in den letzten 6 Spielen 14 Punkte. Dass man hierbei nur zweimal die Null halten konnte, dürfte dem BVB Mut machen. Wettbewerbsübergreifend konnten die Bayern die letzten sieben Duelle mit Borussia Dortmund für sich entscheiden. Dennoch dürfen sich die Fans auf ein spannendes Spektakel freuen: in den letzten fünf Begegnungen, in denen der BVB meist nur knapp unterlag, fielen insgesamt 25 Tore. 

Prognose: 

Die Bayern können zum ersten Mal in der Geschichte im direkten Duell gegen den BVB die Meisterschaft einfahren – und das vor einer vollen Allianz Arena. Dementsprechend heiß dürften Fans und Spieler auf dieses Duell sein und versuchen, das Spiel möglichst früh in eine Richtung zu lenken. Gegenüber steht ein ersatzgeschwächter BVB, der mindestens genauso heiß sein dürfte, den Bayern im eignen Stadion das Meisterstück zu verwehren. Über schnelle Angriffe über Haaland wird auch der Gast zu seinen Chancen kommen – die Frage bleibt, wie eiskalt man diese nutzt. Sollten die Bayern allerdings zu 100% ihre spielerische Klasse auf den Platz bringen, steht der 32. Deutschen Meisterschaft nichts im Wege.

Tipp: 4:1  

 

 

Co-Founder & Analyst bei ballorientiert

Write A Comment

Cookie Consent mit Real Cookie Banner