Bundesliga

Tschechische Fußballlegende – Theodor Gebre Selassie Analyse

Theodor Gebre Selassie beendet seine Karriere. Langezeit war er eine Konstante auf der Rechtsverteidigerposition und hinterließ sowohl bei Werder Bremen als auch bei Slovan Liberec seine Spuren. Ballorientiert blickt auf seine Spielweise inkl. Stärken & Schwächen zurück.
Pinterest LinkedIn Tumblr

Karriereende von Theodor Gebre Selassie

Theodor Gebre Selassie, eine wahre Legende des Fußballs, hat nach einer beeindruckenden Karriere seine Fußballschuhe an den Nagel gehängt. Mit insgesamt 518 Spielen, 38 Toren und 33 Vorlagen hat er sich in die Geschichtsbücher eingeschrieben und sich einen festen Platz in den Herzen der Fans erobert.

Konstante auf der rechten Seite von Werder Bremen

Als jahrelange Konstante auf der rechten Verteidigerposition war Gebre Selassie bekannt für seinen unermüdlichen Kampfgeist und seine Selbstlosigkeit im Dienste der Mannschaft. Mit einer enormen Laufbereitschaft beackerte er sowohl defensiv als auch offensiv die rechte Außenbahn und führte zahlreiche Zweikämpfe. Mit seinen überlappenden Läufen versuchte er Räume zu schaffen und Flanken zu forcieren, um seine Mitspieler in aussichtsreiche Positionen zu bringen.

Weil er das sichere Passspiel bevorzugte, litt seine Kreativität und sein offensiver Output etwas darunter. Dennoch war Gebre Selassie ein verlässlicher Spieler, der mit seiner hervorragenden Kopfballstärke bei Standardsituationen in der Offensive und Defensive wichtig war. Er gewann sowohl am Boden als auch in der Luft die Mehrzahl seiner Defensivduelle und fing mit seinem soliden Stellungsspiel viele gegnerische Pässe ab.

Gebre Selassie: viele Einsätze für die tschechische Nationalmannschaft

Nicht nur auf Vereinsebene, sondern auch in der tschechischen Nationalmannschaft hat Gebre Selassie seine Spuren hinterlassen. Über einen Zeitraum von mehr als acht Jahren absolvierte er stolze 54 Länderspieleinsätze. Ein absolutes Highlight seiner Nationalmannschaftskarriere war der Einzug ins Viertelfinale der Europameisterschaft 2012.

Legende bei Slovan Liberec

Besonders prägend war auch seine Zeit bei Slovan Liberec, wo er entscheidend zur letzten tschechischen Meisterschaft des Vereins im Jahr 2012 als Tschechiens Spieler der Saison beitrug. Nach seiner Rückkehr im Jahr 2021 bewies er erneut seine Klasse und überzeugte in zentraleren Rollen wie der Innenverteidigung und im defensiven Mittelfeld. Dabei erzielte er die beste Defensiv-Zweikampfquote aller Verteidiger in der Saison 2021/2022.

Legende bei Werder Bremen

Werder Bremen war über neun Jahre hinweg Gebre Selassies fußballerische Heimat. Mit 298 Pflichtspieleinsätzen für den Verein avancierte er zum Publikumsliebling und schaffte es unter die Top 16 der Spieler mit den meisten Einsätzen für Werder Bremen. Seine Präsenz und seine Leistungen auf dem Platz machten ihn zu einer wahren Vereinsikone.

Legendes des Fußballs – Theodor Gebre Selassie

Theodor Gebre Selassie wird für immer in den Erinnerungen der Fans als eine Persönlichkeit des Fußballs verankert sein. Sein Engagement, seine Disziplin und sein Einsatz werden als Vorbild für kommende Generationen dienen. Mit Stolz kann er auf eine Karriere zurückblicken, die geprägt war von Hingabe und bedingungsloser Leidenschaft für den Fußball.

Dir hat unser Beitrag gefallen? Dann lass doch gerne eine Kleinigkeit für unsere Kaffeekasse da und unterstütze ein junges Fußball-Magazin via PayPal:


Danke für deinen Support!
Schau auch gerne mal bei Social Media vorbei und begleite uns auf unserem Weg:
Facebook – Instagram – Twitter

Quellen:
wyscout.com
instat.com
transfermarkt.de
All-Pro Reels from District of Columbia, USA, Revolution-9 30299727028 o (50121547872), CC BY-SA 2.0

Co-Founder & Analyst bei ballorientiert

Write A Comment

Cookie Consent mit Real Cookie Banner